Medi­en­netz e.V. und der JuMP- Mar­ke­ting Club Braun­schweig e.V. im Farbrausch

Medi­en­netz e.V. und der JuMP- Mar­ke­ting Club Braun­schweig e.V. im Farbrausch

Zu Gast bei der Agen­tur Under­co­ver – einer der Ver­an­stal­ter des Holi-Fes­ti­vals in Braunschweig.

Die­ses Mal haben wir (Mona Bald­an­za, Char­lot­te Schu­bert, Johan­na Ben­trup und ich) mit JuMP – Mar­ke­ting Club Braun­schweig e.V. die Fir­ma Under­co­ver besucht und hin­ter die Kulis­sen des Holi-Fes­ti­vals in Braun­schweig geschaut.

Am Don­ners­tag, den 09.07.2015, hat uns Jens Mül­ler, Lei­ter der Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on bei Under­co­ver, in Emp­fang genom­men, das Unter­neh­men vor­ge­stellt und ers­te Ein­bli­cke in die Pla­nung für das Holi-Fes­ti­val am Sonn­tag, den 12.09.2015, geben.

Under­co­ver ist jetzt schon sein fast 25 Jah­ren im Musik- und Live- Show-Geschäft tätig und gehört zu eine der Grö­ßen im deutsch­spra­chi­gen Raum. Die Agen­tur orga­ni­siert Tour­ne­en für Stars wie Sil­ber­mond, die sie schon seit Beginn ihrer Kar­rie­re beglei­ten, Bos­se und Fri­da Gold. Wer in Braun­schweig lebt, kommt nicht um eine der zahl­rei­chen Ver­an­stal­tung her­um, die Under­co­ver geplant hat: Sei­en es bekann­te For­ma­te wie­Klas­sik im Park, Pop meets Klas­sik oder eben auch das HOLI Festival.

Beim HOLI-Fes­ti­val agie­ren meh­re­re Event­fir­men gleich­zei­tig, was hin­sicht­lich der Anzahl von 14.000 bereits im Vor­feld ver­kauf­ten Tickets auch not­wen­dig ist. Die­se Besu­cher­zahl macht es zu einem der größ­ten Fes­ti­vals die­ser Art in Deutsch­land. Für die musi­ka­li­sche Unter­ma­lung wur­den die­ses Jahr Lexy & K‑Paul aus Ber­lin sowie Fer­ris Hil­ton von Deich­kind gebucht.

Neben den Facts zu Under­co­ver und dem Holi­fes­ti­val ging es natür­lich auch um das Netz­wer­ken. Also lie­ßen wir den Don­ners­tag bei Snacks, Cock­tails und dem einen oder ande­ren Small­talk auf der Dach­ter­ras­se von Under­co­ver ausklingen.

Am Sonn­tag hat­ten wir und die ande­ren Teil­neh­mer des JuMP Events, dann die Mög­lich­keit, auf dem Holi-Fes­ti­val den Back­stage-Bereich zu erkun­den und die Orga­ni­sa­ti­on eines so gro­ßen Events live zu erle­ben. Jens war auch heu­te wie­der für uns da und zeig­te uns die Berei­che, zu denen sonst nur die Orga­ni­sa­to­ren und Künst­ler Zutritt haben. Dabei muss man ehr­li­cher­wei­se sagen, dass „Back­stage-Bereich“ spek­ta­ku­lä­rer klingt, als es ist. Es han­delt sich ledig­lich um ein paar Räu­me für die jewei­li­gen DJ’s und Betei­lig­ten Event­agen­tu­ren und einen Cate­ring Bereich mit Auf­ent­halts­raum. Das ein­zig Über­ra­schen­de war der Jäger­meis­ter­stand, an wel­chem sich jeder, der zum Back­stage Bereich Zutritt hat­te, bedie­nen durf­te – so auch wir. Gra­tis dazu gab es Ein­weg­ka­me­ras, die vor allem für die Farb­ab­wür­fe zu jeder vol­len Stun­de benutzt wur­den. Hier ende­te der offi­zi­el­le Teil des Events, was wir zum Anlass nah­men, uns unter die tan­zen­den, bun­ten Mas­sen zu mischen.

 

An die­ser Stel­le bedan­ken wir uns herz­lich beim JuMP – Mar­ke­ting Club Braun­schweig e.V. und bei Under­co­ver für das span­nen­de und infor­ma­ti­ve Event und die tol­le Zeit.