#BLOG­COM – Workshops

Du möch­test Dei­ne Mit­tags­pau­se noch etwas mehr nut­zen, als nur damit, Dich zu ver­net­zen? Dann haben wir genau das Rich­ti­ge für Dich!
Wir bie­ten Dir drei ver­schie­de­ne Work­shops pas­send zum The­ma Blog­ger Relations.

1.    Pho­to­shop-Grund­kurs – Leo­nie Domin
Pho­to­shop, so vie­le Mög­lich­kei­ten und sel­ten wirk­lich viel Ahnung. Das soll sich für Dich jetzt ändern. In einem knapp 30-minü­ti­gen Work­shop bei Leo­nie Domin, gelern­te Foto­gra­fin und Medi­en­ma­nage­ment­stu­den­tin, bekommst Du direk­te Ein­bli­cke in die Mate­rie. Du lernst die Din­ge, die wirk­lich für die All­tags­fo­to­gra­fie und vor allem für den Blog, zu gebrau­chen sind. Wie Du Dein Foto, Dein Motiv oder Dich selbst per­fekt in Sze­ne setzt. Das Gute dabei: Du musst nicht nur zuhö­ren, son­dern kannst es direkt selbst ausprobieren.
Raum: C.2.12

2.    All about Blog­ging – San­dra Czok
Hier wer­den exklu­si­ve Pra­xis­tipps und Tricks von San­dra, Blog­ge­rin aus Lei­den­schaft, preis­ge­ge­ben, mit denen jeder selbst zum Blog­ger wer­den kann. Sie erzählt aus eige­ner Erfah­rung, wel­che Vor­tei­le das Blog­gen bringt und wie man erfolg­reich damit wird, wel­che Ziel­grup­pen es gibt, und wie man die­se, mit den rich­ti­gen Maß­nah­men errei­chen kann. Sie deckt für Euch die Schat­ten­sei­ten des Blog­ger­le­bens auf und zeigt, wie man die­ses Hob­by zum Beruf machen kann.
Raum: C.2.09

3.    Blog­ging goes mobi­le – Freerk Miener
Das Smart­pho­ne ist der stän­di­ge Beglei­ter unse­res All­tags. Jedoch steckt dahin­ter auf der einen Sei­te sehr viel Arbeit für die Blog­ger­sphä­re, auf der ande­ren aber auch vie­le Chan­cen, die genutzt wer­den kön­nen. In dem Work­shop bei Freerk Mie­ner dreht sich alles um das The­ma Blog­ging goes mobi­le. Wel­che Tools gibt es, die die Arbeit erleich­tern, wel­che Pro­ble­me stel­len sich mir in den Weg und wie kann ich die­se überwinden?
Eine Ant­wort auf all die­se Fra­gen und Pro­ble­me gibt es bereits, davon im Work­shop aber mehr!
Raum: B.1.17

Zei­ten für die Workshops:
Run­de 1: 12:40–13:10
Run­de 2: 13:15–13:45

Du inter­es­sierst Dich für einen unse­rer Work­shops? Dann mel­de Dich jetzt an, denn die Teil­neh­mer­zah­len sind begrenzt, aber kei­ne Angst, wir bie­ten die Work­shops daher zwei Mal an. Anmel­dung
Wenn kei­ner von den Work­shops etwas für Dich ist oder Du noch mehr Input bekom­men möch­test, hast du noch die Mög­lich­keit bei unse­rer Dis­kus­si­ons­run­de mit dabei zu sein. Insignis, eine PR-Agen­tur aus Han­no­ver, dis­ku­tiert mit Dir über die Qua­li­fi­ka­tio­nen, die du als Student/Absolvent bei Dei­ner Bewer­bung mit­brin­gen solltest.

Wir freu­en uns auf Dich und wün­schen Dir viel Spaß bei unse­ren Workshops.

Dei­ne Kim
– für das #blog­com-Team