Daten­schutz – Refe­rent Dr. Mar­tin Schirm­ba­cher

Safe Har­bor ist tot – lang lebe das Pri­va­cy Shield
29. November 2016
After­show Par­ty zur #nextOMG – So könnt ihr dabei sein!
5. Dezember 2016

Daten­schutz – Refe­rent Dr. Mar­tin Schirm­ba­cher

Dr. Mar­tin Schirm­ba­cher ist Fach­an­walt für IT-Recht in der auf Medi­en und Tech­no­lo­gie spe­zia­li­sier­ten Kanz­lei HÄRTING Rechts­an­wäl­te (www.haerting.de) in Ber­lin. Er berät vor allem Man­dan­ten im E-Com­mer­ce, Daten­schutz und bei Soft­ware­pro­jek­ten. Schirm­ba­cher und sein Team prü­fen Geschäfts­kon­zep­te von Star­tUps eben­so wie gro­ße Cross Bor­der Big Data Pro­jek­te. Zum Port­fo­lio gehört die AGB-Erstel­lung für klei­ne Online-Shops genauso wie gro­ße Gerichts­ver­fah­ren um geschei­ter­te IT-Pro­jek­te. Der Refe­rent hält zahl­rei­che Vor­trä­ge auf ver­schie­de­nen Kon­gres­sen zu The­men rund um das Online-Recht und publi­ziert regel­mä­ßig in Fach­zeit­schrif­ten. Er ist Autor des Buches Online-Mar­ke­ting und Recht, das im Janu­ar neu erschei­nen wird.

Herr Dr. Schirm­ba­cher wird auf der Medi­en­fach­ta­gung „Online­Mar­ke­tinG – what’s next?“ einen Vor­trag über „5Fak­ten, die man als Online-Mar­ke­ter über den Daten­schutz wis­sen muss“ hal­ten.

Uns allen ist der Schutz unse­rer Daten wich­tig. Als Unter­neh­mer möch­te man aber mög­lichst viel über sei­ne Kun­den wis­sen und die­se gewon­ne­nen Daten auch nut­zen. Doch Re-Tar­ge­ting, CRM und DMP pas­sen nicht zu einem Daten­schutz­recht, das schon IP-Adres­sen als per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten qua­li­fi­ziert und für das Set­zen von Coo­kies eine Ein­wil­li­gung for­dert. Der Vor­trag wird die Gemenge­la­ge auf­zei­gen und vor­stel­len, wo das Daten­schutz­recht in Bezug auf Web-Ana­ly­se, Per­so­na­li­sie­rung im Mar­ke­ting und Coo­kies gera­de steht; und wohin die Rei­se gehen wird mit Pri­va­cy Shield, Daten­schutz­grund­ver­ord­nung und E-Pri­va­cy-Richt­li­nie.

Des Wei­te­ren freu­en wir uns Herrn Dr. Schirm­ba­cher zu unse­rer abschlie­ßen­den Panel­di­sus­si­on zum The­ma „Die Zukunft des Online Mar­ke­ting“ begrü­ßen zu dür­fen.